Jesus

Wer ist Jesus?

Jesus

Jesus hat das Evangelium verkündet: die Versöhnung der Menschen mit GOTT, durch die Vergebung der Sünden durch Jesu Tod am Kreuz.
Die Sünde ist das Problem, sie trennt uns von GOTT.
Und wie die Sünde durch einen Menschen in die Welt kam, so kommt die Gerechtigkeit durch Jesus Christus, GOTTES Sohn.
Jesus ist meine Gerechtigkeit.
ER hat für meine Sünden am Kreuz bezahlt. Nicht die Nägel oder die Soldaten haben IHN am Kreuz gehalten.
ER war und ist GOTT (1. Timotheus 2,5), ER hätte einfach absteigen können. Aber weil er uns, und auch dich und mich, so sehr liebt, hat er als Lamm alles erduldet und für uns den Preis der Sündenschuld bezahlt. Durch sein Blut sind wir, die an IHN glauben, reingewaschen von aller Schuld. Der Weg zum VATER ist frei! („6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ Joh. 14,6, 2. Kor 5,17-21)

Vor ein paar Jahren hatte ich einen Unfall. Mir war nicht klar, wie schwer verletzt ich war. Nach dem Koma hatte ich ja das schlimmste überstanden. GOTT sei Dank haben die Ärzte mich gut und richtig behandelt, haben die inneren Blutungen erkannt und mit Bluttransfusionen geholfen. Als ich dann, nach einem langen Krankenhausaufenthalt, nach Hause kam, war ich aufgrund der Knochenbrüche immer noch bettlägerig. Durch Zufall bin ich dann im Internet auf ein Promi-News gestoßen: ein Schauspieler hatte den selben Unfall wie ich, wurde dadurch gelähmt und ist nun auf einen Rollstuhl angewiesen. Welches Glück hatte ich, denn trotz der vielen Knochenbrüche und der Kopfverletzung, hatte ich keine Lähmung davongetragen! Beim Unfall hätte ich auch das Genick brechen können, aber das war GOTT sei Dank nicht passiert.
Schon während des Krankenhausaufenthalts hatte ich die Bibel, die im Zimmer lag, im Blick, aber ich habe sie mir nicht geben lassen. Nach dem Unfall zuhause habe ich dann angefangen die Bibel zum Zweiten mal in meinem Leben durchzulesen. Außerdem habe begonnen die Hour of Power auf Tele 5 Sonntags zu schauen. Später habe ich mich dann einer Church angeschlossen, ausschließlich online. Irgendwann wurde mir dann bewusst, dass wir Menschen alle Sünder sind. („12 Alle sind sie abgewichen und allesamt verdorben. Da ist keiner, der Gutes tut, auch nicht einer (Psalm 14,1-3)“ Römer 3,12, „Wenn sie an dir sündigen werden – denn es gibt keinen Menschen, der nicht sündigt…“ 2.Chronik 6,36) Ja die Bibel sagt, ohne GOTT zu leben ist schon Sünde – und ein großer Fehler, wie man danach feststellt. Da habe ich JESUS in mein Leben eingeladen (Lebensübergabegebet).

Weiter zu Gedicht für Jesus.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/die-auferstehung-von-jesus-christus-4627099/